Sie haben einen Trauerfall...

Was nun?

Was nun?

Stirbt ein Angehöriger zuhause, sind folgende Dinge zu tun:

  1. Rufen Sie bitte den Hausarzt oder einen Notarzt um den Tod feststellen zu lassen.
  2. Dieser stellt den „Totenschein“ aus.
    (Bei Eintritt des Todes im Krankenhaus oder Pflegeheim, wird dies von der jeweiligen Verwaltung veranlasst! Hier müssen sie nichts tun!)
  3. Rufen sie uns bitte sofort an, wenn der Totenschein vom Arzt ausgefüllt vorliegt!
  4. Wir besprechen nun mit Ihnen die nächsten Schritte.
Persönliches Gespräch

Persönliches Gespräch

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Zeitpunkt für ein persönliches Gespräch, bei dem wir in Ruhe u.a. folgende Dinge mit Ihnen besprechen:

  • Die Art der von Ihnen gewünschten Bestattung
  • Die Wahl der Grabstätte und deren Erwerb
  • Die Organisation der Trauerfeier
  • Traueranzeigen und Trauer
  • Drucksachen
  • Den Blumenschmuck
  • Die Musik zur Trauerfeier
  • Die Dekoration zur Trauerfeier
Formalitäten

Formalitäten

Damit wir die zahlreichen Formalitäten für Sie erledigen können, überlassen sie uns bitte folgende Dokumente:

  • Geburtsurkunde (bei ledigen Personen)
  • Stammbuch und Heiratsurkunde
    (bei verheirateten Personen)
  • Sterbeurkunde und Heiratsurkunde des Ehepartners
    (bei verwitweten Personen)
  • Scheidungsurteil und Heiratsurkunde
    (bei geschiedenen Personen)
  • Personalausweis oder Reisepass des Verstorbenen
  • Krankenversichertenkarte des Verstorbenen
  • Rentenunterlagen
  • Lebensversicherungspolicen
  • Graburkunde (falls vorhanden)

Digitaler Nachlass & Formalitätenerledigung

Auf unserer Webseite räumen wir Ihnen die Möglichkeit ein, Zugang zum Formalitätenportal zu erlangen um Verträge von verstorbenen Personen ab- oder umzumelden sowie die Regelung des Digitalen Nachlasses zu vollziehen. Die Nutzung dieses Services ist über die Einbettung eines Widgets (iframes) der Firma Columba Online Identity Management AG umgesetzt.

Wir haben mit diesem Dienstleister einen Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV-Vertrag) abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich unser Dienstleister bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in allen Punkten an die strengen Vorgaben des deutschen (BDSG) und europäischen (DSGVO) Datenschutzrechts hält. Dadurch ist auch sichergestellt, dass Ihre Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.

Weiterlesen